Projekt Horen & Zien in Winterswijk

Wir nennen uns selbst Co-Maker und das nicht ohne Grund. Dies ist eine Bezeichnung, die unsere Beteiligung an einem Projekt tatsächlich beschreibt. Auf dieser Seite werden wir auf die Arbeitsweise von Wiggers weiter eingehen.

Projekt Horen & Zien

Das Einkaufserlebnis ist wichtiger als je zuvor. Auf einen Blick entscheidet die Kundin oder der Kunde, ob er oder sie der Laden betritt oder nicht; die Ausstrahlung des Ladens hat Einfluss auf die Anziehungskraft für potentielle Kunden. Für Optiker und Akustiker Horen & Zien ein besonderer Grund, seine Ladenseinrichtung zu erneuern. Horen & Zien hat sein Laden vor einige Wochen zu gemacht und die Tritop Interieurbouw B.V. aus Dinxpgecherlo beauftragt, der Full-Service-Partner im Bereich der Interieurlösungen. Um eine moderne Brillenwand zu realisieren, hat Tritop Interieurbouw B.V. sich für ein zeitloses Eichendesign entschieden, wobei die Wände mit dekorativen Paneelen versehen wurden. Die Brillenwand sollte exakt dieselbe Ausstrahlung erhalten. Paneele sind jedoch für ein elegantes Brillendisplay nicht die beste Wahl. Darum hat Tritop Wiggers einbezogen.

Sie erteilen uns den Auftrag, wir liefern!

Wiggers übertrifft gerne die Erwartungen seiner Auftraggeber und darum haben wir uns für Tritop an die Arbeit gemacht. In unserer Niederlassung in Winterswijk führen wir ein großes Sortiment an Furniersorten. Wir verfügen daher auch über Furnier, das genau dieselbe Farbe und denselben Glanzgrad wie die Eichenwand von Tritop hat. Für das Brillendisplay haben wir die gewünschten MDF-Profile gehobelt und mit Eichenfurnier beschichtet. Anschließend wurden diese in verschiedenen Längen fehlerlos angeliefert, auf Gehrung gesägt un an den Hirnenden von Furnier versehen.  Diese beschichteten Profile sind durch diese Arbeitsmethode nicht von Massiveiche zu unterscheiden, bringen jedoch eine Menge Vorteile mit sich. So sind die Längen leicht, kratzbeständig und werden immer gerade angeliefert: Furnierte Profile verlassen das Lager: zou ik van maken: verlassen die Fertigung ohne Risse und/oder Astlöcher. Die Brillenprofile wurden blind an der Wand montiert. Das Endergebnis? Eine komplette Brillenwand, bei der niemand den Unterschied zwischen Eiche und Eichenfurnier sieht! Das ist die Qualität, die wir gern liefern.

Das Endergebnis kann sich sehen lassen.

Der Umbau beim Optiker und Aukustiker Horen & Zien liegt inzwischen bereits einige Zeit zurück. Mittlerweile hat der Laden seine Türen wieder geöffnet. Sowohl die Eigentümer von Horen & Zien als auch unsere Auftraggeberin, die Tritop Interieurbouw B.V., haben uns begeistert mitgeteilt, wie glücklich sie mit dem Endergebnis sind.

Sehen Sie sich mehr Projekte an

Neugierig auf das, was wir Ihnen bieten können?

Ihre Co-Maker. Das ist die Essenz unserer Zusammenarbeit mit Ihnen. Neugierig, was unser Erfindungsreichtum, unsere Ummantelungsspezialisten und unsere Begeisterung für Ihre Produkte und Projekte bedeuten können?

Ummanteln und Furnieren als Lösung für Ihr Problem